Der SGGG-Bay­er-For­schungs-Grant löst den „Bay­er-Preis” der SGGG ab. Durch sei­ne Höhe von 80‘000.- kann er auch eine grös­se­re For­schungs­ar­beit sub­stan­ti­ell unter­stüt­zen. Die Aus­schrei­bung rich­tet sich an Ärz­tin­nen und Ärz­te in der Schweiz, wel­che sich in Wei­ter­bil­dung zum Fach­arzt­ti­tel Gynä­ko­lo­gie und Geburts­hil­fe befin­den oder die­sen bereits haben und eine wis­sen­schaft­li­che / aka­de­mi­sche Kar­rie­re anstre­ben. Sie sol­len das 40. Alters­jahr noch nicht über­schrit­ten und sich bereits durch wis­sen­schaft­li­che Leis­tun­gen (Nach­weis bereits erbrach­ter Leis­tun­gen in der For­schung) aus­ge­zeich­net haben.

Der För­der­bei­trag kann alle 2 Jah­re bean­tragt wer­den. Ein­sen­de­schluss für die Ver­lei­hung 2021 ist der 12. März 2021.

Regle­ment und Anhang

Gesuchs­for­mu­lar